Microsoft Build-Nummern

Mit dem heutigen Artikel habe ich eine Aufstellung der Windows Build-Nummern zusammengestellt.

  • Microsoft Windows
  • Microsoft Windows Server
  • Microsoft Office
  • Microsoft Exchange Server
  • Microsoft SQL Server
Windows Version Build-Nummer Service Pack Releaseversion

Microsoft Windows

Windows XP 5.1.2600 NT 5.1
Windows XP 5.1.2600.1105-1106 Service Pack 1 NT 5.1
Windows XP 5.1.2600.2180 Service Pack 2 NT 5.1
Windows XP 5.1.2600 Service Pack 3 NT 5.1
Windows Vista 6.0.6000
Windows Vista 6.0.6001.18000 Service Pack 1 NT 6.0
Windows Vista 6.0.6002 Service Pack 2 NT 6.0
 Windows 7 6.1.7601 NT 6.1
 Windows 7 7601  Service Pack 1 NT 6.1
 Windows 8 6.2.9200 NT 6.2
 Windows 8.1 6.3.9200 NT 6.3
 Windows 8.1 6.3.9600  NT 6.3
 Windows 10 1507 NT 10.0
Windows 10 1511 Update November 2015 NT 10.0
Windows 10 1607 Anniversary Update NT 10.0
Windows 10 1703 Creators Update NT 10.0

Weiterlesen

Windows Systemvariablen

Erweiterte Ansicht im Geräte-Manager aktivieren

Zugegeben die Überschrift ist nicht korrekt. Mit den beiden Systemvariablen lassen wir uns Details und nicht verbundene Hardware der aktuellen Systemkonfiguration anzeigen.

Dieser Schlüssel funktioniert bei allen Betriebssystemen seit Windows 2000. Die beiden Schlüssel werden z.B. nach einer Virtualisierung benötigt um nicht mehr vorhandene Hardware (z.B. CPU, Netzwerkkarte) sauber aus dem System zu entfernen.

Dabei setzen wir folgende Systemvariablen

Devmgr_Show_Details=1
Devmgr_Show_Nonpresent_Devices=1

 

 

Windows Systemvariablen
Setzen der Beiden Systemvariablen Devmgr_Show_Detail und Devmgr_Show_Nonpresent_Devices

Im Gerätemanager kann unter dem Punkt Ansicht -> Ausgeblendete Geräte Anzeigen aktivieren

Erweiterte Ansicht Geräte-Manager
Ausgeblendete Geräte Anzeigen im Geräte-Manager anzeigen