Registry Workshop

Tool Time – Windows Registry Tools

Aktuell habe ich bei einem Kunden wegen eines Fehlerhaften Softwareupdate Umfangreich in der Registrierungsdatenbank arbeiten dürfen. Dabei war es recht nervig mit dem Windows Bordmitteln arbeiten zu müssen. Daher habe ich mich nach Alternativen umgeschaut.

Diese Tools sind mir dabei über den weg gelaufen

Die beiden ersten Tools sind Freeware. Ich habe mit allen drei gearbeitet. Jeder machte was er sollte. Praktisch die Verläufe und Favoriten die man setzen kann. Optisch unterscheiden sich die Editoren kaum. Am besten hat mir Registry Workshop gefallen. Für diesen müssen allerdings ca. 30€ investiert werden.

Hier ein paar Screenshots der Editoren

In dem Zusammenhang vielleicht interessant

Damit lässt sich ein Snapshot der Registrierdatenbank erstellen und nach einer Installation die Änderungen prüfen.

Kai

Kai ist Fachinformatiker für Systemingegration und Teamleiter bei Krämer-IT Solutions.

One thought to “Tool Time – Windows Registry Tools”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.